ROCK

Ab

189€
  • Sie wählen den Schnitt Ihres Rockes aus unserem Modellbuch

  • Sie kreieren Ihren Rock mit feinen Details, wie Schlitz- und Bundvariante

  • Sie entscheiden über individuelle Ausstattung, wie Knopf und Innenfutter

  • Finden Sie das ideale Tuch für jeden Anlass aus unserer Kollektion

Für Ihren Hosenanzug können Sie aus einer Fülle von Tuchen der berühmtesten Webereien wählen, wie Loro Piana, Zegna, Holland & Sherry uvm.

Lieblingsstück kreieren, stylen und ausführen

Nicht vieles lässt Sie so feminin erscheinen wie ein Rock, doch ist es sehr zeitaufwendig einen wirklich passenden für sich und seinen Stil zu finden. Die Röcke von misura räumen all diese Hürden aus dem Weg! Damen gestalten Ihren maßgeschneiderten Rock bei uns selbst und wir sorgen für die ideale Passform. In Ihre Überlegungen sollten Sie die passende Tuchqualität, die Schnittformen und den Anlass mit einbeziehen.

Unverbindlicher
Termin

JETZT VEREINBAREN

Finden Sie ein Atelier
in Ihrer Nähe

Standorte

Entdecken Sie interessante Themen &
aktuelle Trends aus der Modewelt

Blog

Wir stellen unsere neue Herbst/Winter Kollektion vor.
Unser Seasonal-Paper kommt zu Ihnen nach Hause.

Jetzt kostenlos bestellen

Ihre Vielfalt hat Damenbekleidung auch und besonders dem Rock zu verdanken. Röcke, besonders in knieumspielender Länge, gehören zu den klassischsten Kleidungstücken der Damenmode. Zudem ist ein Damenrock durch seine elegante Schnittführung mehr als eine charmante Alternative zur Hose. Aufgrund der Vielfalt an Designs und Kombinationsmöglichkeiten gibt es immer ein passendes Modell zu den unterschiedlichsten Anlässen.

Der Damenrock: Historisches trifft Moderne

Seinen ungebremsten Siegeszug trat der Rock, wie wir ihn heute kennen, zu Beginn des 20.Jahrhunderts an. Wie kein anderes Kleidungsstück drückt er die weibliche Emanzipation von gesellschaftlicher Unterdrückung aus, was in den 1960ern im Minirock gipfelte.
Unbegrenzt sind seine Variationen. Von einfachen Stück Tuch, das mit einen Stück Tau in der Taille gehalten wurde, hat er sich zur raffinierten Alternative entwickelt, der seinen Platz neben der Hose wohl zu wahren weiß.
Vom figurbetonten Minirock, der kaum die Hüften bedeckt, bis zum knöchellangen Plisseerock in seiner verschwenderischen Opulenz beherrscht der Rock alle Weiten und Längen. Verschmilzt er wieder mit dem Oberteil wird er zum Etuikleid, in Kombination mit der Bluse, die inzwischen aus anderem Tuch gefertigt wird, wird er zum seriösen Business-Look, der im Kostüm seinen modernen Gipfel der Eleganz erreicht hat.
Bei misura steht Ihnen diese Vielfalt zur eigenen Verfügung. Wünschen Sie einen eigenständigen Rock, der sich Ihrer übrigen Garderobe nahtlos einfügt, oder den Rock in seiner Erweiterung als Kostüm für diverse Anlässe. Wir beraten Sie gerne über die Vielfalt Ihrer Möglichkeiten, wobei wir natürlich auch über den Zusammenhang von Anlass und Tuch sprechen werden, um Ihnen den individuellen Look zu kreieren, der Ihnen vorschwebt.

Der Bleistiftrock

Die Silhouette des Bleistiftrocks orientiert sich am Kostüm, dem heute gültigen Standard im Berufslebender moderner Frauen. Er ist ein figurbetonter, knielanger Rock, der klassisch in der Taille sitzt und zum Saum hin eingestellt ist. Dies betont eine vertikale Linienführung- verzichtet deshalb auch auf einen Bund- und gewährleistet den stilsicheren Auftritt im Büro.

Für das besondere Maß an Bequemlichkeit Ihres maßgeschneiderten Rocks, schneidern wir diesen perfekt auf Taille und auf Wunsch auch eher gerade, so dass der Rock auf die gewünschte Länge fällt. Um auch dem Tragekomfort Rechnung zu tragen kann der Bleistiftrock geschlitzt werden, was ihm zusätzliche Eleganz verleiht.
In aller Regel wird er ohne Gürtelschlaufen gefertigt. Dies verlangt er aus seinem Selbstverständnis heraus, doch können diese aus gestalterischen Gründen auch beigefügt werden. Ist dies der Fall sorgt ein schmaler Ledergürtel für eine sehr interessante Querachse, die in Kombination mit dem Jackett einen sehr interessanten Auftritt ermöglicht. Je nach Farbe und Design schafft der Gürtel entweder einen casual- oder business-orientierten Look. Für einen geschäftsmäßigeren Look entscheiden Sie sich für einen Gürtel, der farblich mit dem Stoff Ihres knielangen Rockes übereinstimmt. Um den Fokus auf Ihre Taille zu richten, wählen Sie einen Gürtel im Kontrast zum gewählten Stoff, beispielsweise ein roter oder petrolfarbener Gürtel zum beigen Tuch. Sollten Sie sich aber in dem figurbetonten Modell nicht wohl fühlen, können wir Ihnen weitere Linien anbieten.

Der ausgestellte Rock

Während der Bleistiftrock das Tuch körpernah drapiert und deshalb auf den Bund in der Taille verzichten kann, stellt der ausgestellte Rock das genaue Gegenteil dar. Er basiert in seiner Logik auf dem Bund und die dadurch geschaffene Taillennaht, die es ermöglicht eine unüberschaubare Fülle an Variationen zu kreieren.
Durch seine charakteristische Linienführung- die sogenannte A-Linie- kann er in beliebigen Längen und Weiten geschneidert werden. Dies macht ihn zum servilen Gehilfen gewisse Figürlichkeiten zu kaschieren, indem Falten, Plissees, Bahnen oder Keile eingearbeitet werden können und auch Figuren, die nicht der Laufstegdoktrin entsprechen, Chic und Eleganz verleihen. Im Tennisrock findet er seine sportlichste Vollendung, doch verbietet sich diese Länge jenseits des Courts. Durch die Möglichkeiten, die er bietet ist er ein sehr vielseitiges Kleidungsstück, das sich dem übrigen Ensemble stets vortrefflich anzupassen weiß. Durch sein großes Spektrum an möglichen Längen ist er der perfekte Begleiter durch das Jahr, da er jeder Schuhmode und Schuhtyp gerecht werden kann: Vom winterlichen Reiter-Stiefel, bis zum frühlingshaften Halbschuh bietet er allen einen wohlgefälligen Rahmen.

Die Tuchwahl: Grundlage des erwünschten Auftritts

Die gute Botschaft zuerst: Farbliche Puristen sind auf dem Rückzug, sodass Sie in der Wahl Ihres Tuches sich einer neuen Freiheit erfreuen können. Natürlich gelten die Klassiker Blau, Anthrazit und Schwarz auch heute noch als Inkarnation der Seriosität, doch stehen Ihnen auch andere Töne, so sie gedeckt gehalten werden, zur Auswahl zur Verfügung: Aubergine, Bordeaux oder ein erdfarbenes Karo in elaborierten Glencheck-Webung; erlaubt ist was gefällt. Dies ist besonders einfach, da der Rock direkt mit der Bluse korrespondiert und diese meist hell gehalten wird. Dies muss aber nicht sein, Hauptsache der farbliche Farbspiel zwischen den Beiden klappt.
Zusätzlich zu den Farbspiel kommt das Spiel des Tuchs untereinander. Dem klassischen Kostüm entlehnt, sind viele Röcke aus Fil-â-Fil, Flanell, reiner Schurwolle oder Wollmischungen mit Seide. Durch die großen Fortschritte der Webereien neue Fasermischungen zu kreieren haben sich auch Tuche mit ganz erstaunlichen Trageeigenschaften durchgesetzt und bieten nun auch Vielreisenden selbst nach Langstrecke einen stets knitterfreien Look. Dies geht mit Sprungelastizität und Bequemlichkeit einher, sodass auch diese Unerfreulichkeiten inzwischen der Vergangenheit angehören.
Lieben Sie Beinfreiheit und sind unverbesserliche Rockträgerin über das ganze Jahr hinweg. Dann bieten sich unsere Tweeds in nahezu beliebigem Grammatur an, die Ihnen, unterstützt durch das passende Schuhwerk einen angenehmen Weg durch die kalt-feuchte Jahreszeit gewährleisten. Sollte Ihnen dies nicht elegant genug erscheinen sind Tuche aus weichem Cashmere oder Wollflanell Ihre erste und beste Wahl.
Suchen Sie einen Look, der Sie von der Logik des Business befreit und Ihnen sowohl in smart-casual, als auch im sportiven Look einen gelungenen Auftritt gewährt? Dann können wir Ihnen Cordsamt anbieten, der in seiner Struktur, seinem Griff und ungewöhnlichem Farbspiel auf sehr ansprechende Weise Farbe in Ihren Alltag bringt. Alleinstellungsmerkmale garantiert!
Zur Abrundung unseres Sortiments können wir Ihnen natürlich auch die Crème de la Crème der Tuchwelt anbieten. Hier betreten Sie die Welt des edelsten Tuches: Im Gegensatz zu den Casual-Tuchen sprechen wir hier von leichten Stoffen, wie zarter Krepp oder feiner Seide für besondere Trägerinnen zu besonderen Anlässe gefertigt. Ein maßgeschneiderter Rock von misura aus diesen edlen Tuchen ist eine ideale Lösung für einen außergewöhnlichen Rock jeglicher Art.

Styling-Tipps

Seine Wandlungsfähigkeit erhält der Rock als solcher durch seine relativ kleine Fläche, die er vereinnahmt. Er ist von oben her durch die Bluse und das Jackett begrenzt, nach unten hin bildet der Schuh sein natürliches Komplement. Er ist Mittler und gleichzeitig Zentrum und zeigt sich wesentlich verantwortlich für den in Szene gesetzten Auftritts. Es kommt also auf die Kombination von Tuch, Farbe und Stil bei den Kleidungsstücken, sowie die „Connection“ zu Schuh und den übrigen Accessoire, wie Tüchern, Schals und Taschen an:

♦Business-Look: Der zwar Entscheidende, doch stilistisch der leichteste Auftritt. Farbe und Tuche sind durch die Konvention vorgegeben- z.B. graues Flanell auf weißer Bluse in feiner Popeline und einen passenden Blazer in Anthrazit– dazu ein schlichter Pumps, um einen klassischen und kompletten Business-Look mit knielangem Rock zu schaffen. Kein Muss, aber ein Schal aus Seide wäre eine schöne farbliche Ergänzung zu Ihrem Outfit.
♦After-Work-Look: Wenn Sie nicht direkt von der Arbeit zur Party gehen, kann ein kurzer Rock die Grundlage Ihres Ausgeh-Outfits werden. Kombinieren Sie Ihren maßgeschneiderten Rock mit Overknee-Stiefeln und einem Satin-Top mit Details aus Spitze. Ein passender Mantel, länger als Ihr Rock, und eine kleine Tasche komplettiert Ihren Party-Look.
♦Weekend-Look: Um das Wochenende tatsächlich genießen zu können grenzen Sie sich deutlich vom Office ab. Der Kordrock wird mit einer gemütlichen Strickjacke und einem Pulli kombiniert. Military Boots, eine Lederjacke in Vintage-Look und ein cooler Schal runden sie optisch und klimatisch ab.

  • Persönliche Beratung & Vermessung im Atelier

  • Handgefertigt in der EU

  • Abholung nach 4-6 Wochen

Abonnieren Sie den misura Newsletter und bleiben Sie zu Neuigkeiten und Angeboten auf dem Laufenden!

*Sie können Ihre Anmeldung zum Newsletter jederzeit widerrufen.

Anmelden