BLAZER

Ab

349€
  • Wählen Sie den Schnitt Ihres Blazers aus unserem Modellbuch.

  • Finden Sie aus unserer Kollektion für jeden Anlass das ideale Tuch.

  • Veredeln Sie Ihren Blazer mit feinen Details, wie dem Innenfutter oder einem Monogramm.

  • Wählen Sie die Ausstattung, wie zum Beispiel Knöpfe, Revers- und Taschenform.

Wir bieten Ihnen Tuche weltweit berühmter Webereien, wie zum Beispiel Loro Piana, Ermenegildo Zegna oder Holland & Sherry. Unsere große Auswahl erlaubt Ihnen das Designen ihres ganz persönlichen Blazer.

Designen Sie Ihr neues Lieblingsstück

Der Damenblazer ist ein echtes Styling-Wunder und sollte in keiner Garderobe fehlen.

Wir bei misura bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie Ihren Blazer zum Einzelstück machen und ganz an Ihrem Stil ausrichten können. Ob zu geschäftlichen Terminen oder beim Shoppen mit den Freundinnen – ein Blazer wertet jedes Outfit auf. Entscheiden Sie über die Schnittform und Länge des Blazers und wählen Sie die Tuchqualität.

Unsere Schneiderinnen vor Ort unterstützen bei der zum Anlass passenden Auswahl.

Unverbindlicher
Termin

JETZT VEREINBAREN

Finden Sie ein Atelier
in Ihrer Nähe

Standorte

Entdecken Sie interessante Themen &
aktuelle Trends aus der Modewelt

Blog

NEUE KOLLEKTION

FRÜJAHR/SOMMER 2020

ANGEBOTE SICHERN

Der maßgeschneiderte Blazer: Passepartout stilvollen Kleidens

Die immer weitergehende Verschmelzung von Arbeit und Freizeit wirft für den Blazer den Schatten einer erfolgreichen Zukunft voraus.

Mit dem Ursprung im Sport ist der Blazer heute zum It-Piece der modernen Frau geworden und hat das Image eines verstaubten Kleidungsstückes hinter sich gelassen. Durch eine enorme Variationsviefalt ist der Blazer heute angesagter als je zuvor. Die Varianten hierbei reichen von schlichten und gedeckten Blazern fürs Büro bis hin zu hochmodischen, zweireihigen Longblazern aus leichten Tuchen, wie sie auf den Straßen der Metropolen immer häufiger zu sehen sind. Hierbei zeigt sich, dass der Blazer Generationsgrenzen überwinden kann und für jede Frau ein ideales Kleidungsstück darstellt. Der Blazer hat sich zu einem regelrechten Alleskönner entwickelt.

Wie viele Kleidungsstücke, hat auch der Blazer seinen Ursprung im Sport. In der heutigen Form ist der Blazer zunächst als Sport-Jacke für den Herren aufgekommen. Später wurde dieser dann von den Frauen für sich entdeckt. Über die Namensgebung gibt es verschiedene Theorien – die beiden wahrscheinlichsten sind Folgende: Die erste Theorie besagt, dass die klassischerweise für einen Blazer verwendeten glänzenden Messingknöpfe Namensgeber des Blazers (engl. to blaze = scheinen) sind. Die zweite Vermutung beruft sich darauf, dass 1837 die Besatzung der britischen Fregatte HMS Blazer eine navy-farbene Jacke mit Messingknöpfen trug. Diese Jacke soll Queen Victoria so gut gefallen haben, dass Sie die gesamte Marine solche Jacken tragen ließ.

Ganz gleich, welche Theorie der Wahrheit entspricht sind wir sehr froh, dass der Blazer den bekannten Siegeszug angetreten und heute nicht mehr aus der Garderobe der der modernen Frau wegzudenken ist. Ob als Longblazer, als Check-Blazer oder klassisch – der Blazer ist heute der Begleiter der Frau für die Party oder den Stadtbummel. In allen Längen und Weiten gibt er den Kreativen dieser Welt Raum, um Ihren Vorstellung Ausdruck zu verleihen.

Mit misura sind sie dieser Qual der Wahl enthoben: Gestalten Sie Ihr maßgeschneidertes Unikat entsprechend Ihrer Vorstellungen und Wünsche. Stilvoll und individuell freuen wir uns, mit Ihnen gemeinsam Ihr neues Lieblingsstück zu designen.


Das Tuch: das Fundament des guten Geschmacks

„Form folgt Funktion“ formuliert das Industriedesign.

Wir sagen: Der Anlass bestimmt das Design!

Basis des Blazers ist das Tuch, aus dem dieser gefertigt wird. Je nach Material ist der Blazer eher für den Alltag im Büro oder eher für den entspannten Bummel in der Stadt geeignet. Daher sollte bei der Auswahl des Tuches unbedingt der Anlass berücksichtigt werden, zu dem der Blazer getragen werden soll. Hierbei helfen wir Ihnen gerne, um gemeinsam Ihren perfekten Blazer zu designen.

Business

Je nach Branche darf es bei der Kleidung mal mehr und mal weniger formell zugehen. Hierbei lässt sich besonders gut mit dem Material und der Musterung des Tuches spielen. Ein dunkles Anthrazit in uni als Ausdruck von Verschwiegenheit wirkt ganz anders als ein Buntgewebe wie Glenchecks oder Hahnentritt als Tuch des Kreativen. In einem eher konservativen Business eignet sich zudem ein Tuch aus hochwertiger Merinowolle oder edlem Kaschmir besonders gut.

Freizeit

In der Freizeit darf beim Blazer gerne mit Längen und Weiten gespielt werden. Entscheidend für einen coolen Look ist hierbei jedoch das Zusammenspiel von Linienführung und Stoff. So muss für einen lässig geschnittenen Blazer auch ein entsprechender Stoff gewählt werden.

Hierbei kommt es nicht nur auf die Musterung des Stoffes an, sondern auch auf die Qualität und das Fasermaterial. Während im Business eher klassische Blazermaterialien wie Wolle oder Mohair zum Einsatz kommen, darf bei einem Blazer für den lässigen Freizeitlook gerne auf Baumwolle oder auch Leinen zurückgegriffen werden. Besonders cool wirken beim Blazer für den Herbst Materialien wie ein kuscheliger Samt oder eine weiches Bouclé.

Unsere Tuchkollektion bietet Ihnen eine unvergleichlich große Vielfalt, in der für jeden Anlass und jede Frau der richtige Stoff zu finden ist. Designen Sie mit uns Ihren ganz persönlichen „One of a Kind“-Blazer. Entdecken Sie weitere Ausstattungsmöglichkeiten im Detail mit einem unverbindlichen Termin.

Big Events, Galas und Hochzeiten

Bei besonderen Anlässen wie einer Gala, einer Hochzeit oder einen abendlichen Ball ist ein samtener Damensmoking oder ein kurzer, sehr stark taillierter Blazer (Bolero) aus Seide die beste Lösung.

Unsere Webereien haben uns mit einer breiten Palette herrlichster Festtagsstoffe ausgestattet, die nur darauf warten, Sie schmücken zu dürfen.

Die verschiedenen Schnittformen

In der Geschäftswelt kleidet eine Frau nichts besser als ein maßgeschneiderter Blazer! Ein wesentlicher Vorteil eines Blazers von misura ist die Unvergleichbarkeit und Individualität.

Neben der Auswahl des richtigen Tuches ist auch die Wahl der richtigen Schnittführung ein wesentliches Qualitätskriterium für einen Blazer nach Maß. Hierbei kann je nach Anlass mit Längen und Weiten individuell gespielt werden.

Wählen Sie bei misura aus verschiedenen Grundschnitten Ihren persönlichen Schnitt aus und individualisieren Sie diesen. Ausgehend von dem gewünschten Grundschnitt können Sie bei misura viele Details variieren und individuell gestalten. Wählen Sie die Form des Revers (beispielsweise klassisch mit einem fallenden Revers oder femininer mit einem abgerundeten, fallenden Revers) oder die Taschenform (zum Beispiel eine rund aufgesetzte Tasche oder eine klassische Pattentasche). Aber auch weniger sichtbare Details wie eine Monogrammstickerei auf der Innenseite oder offenen Ärmelschlitzen sind gern eingesetzte Details, die den Blazer zu einem Einzelstück machen.

So empfehlen wir für den seriösen Business-Look einen Einreiher mit – je nach Vorliebe – ein bis drei Knöpfen in einer schmalen Linienführung. Als Variation des Rückenschlitzes empfiehlt sich bei schmalen Blazern ein Modell mit zwei Seitenschlitzen, da dies der Trägerin mehr Bewegungsfreiheit einräumt.

Gerne besprechen wir mit Ihnen noch weitere Feinheiten und Details Ihres persönlichen Blazers. Kommen Sie hierzu einfach zu uns in die Ateliers und lassen Sie uns gemeinsam in die Tiefe unserer Möglichkeiten eintauchen. In einem unverbindlichen Termin nehmen wir uns die nötige Zeit, um Sie vollends über sämtliche Ausstattungsmerkmale zu beraten.

  • Persönliche Beratung & Vermessung im Atelier

  • Handgefertigt in der EU

  • Abholung nach 4-6 Wochen

Abonnieren Sie den misura Newsletter und bleiben Sie zu Neuigkeiten und Angeboten auf dem Laufenden!

*Sie können Ihre Anmeldung zum Newsletter jederzeit widerrufen.

Anmelden