Parfums2018-02-26T13:12:08+00:00

Parfüm

Sind Sie auf der Suche nach einem Duft, der die Klassik und Extravaganz Ihres Kleidungsstils repräsentiert und bleibenden Eindruck hinterlässt?
Wir wissen aus Erfahrung, dass die notwendige Aufmerksamkeit dieser Düfte nicht von aufwendigen Marketingkampagnen herrührt. Ein guter Duft zeichnet sich durch Einzigartigkeit, Individualität und Zeitlosigkeit aus. Bei misura finden wir für Sie die passende Duftkreation, die Ihrer Persönlichkeit optimal Ausdruck verleiht. Genau daran orientiert sich misura – stets im feinsten Sinne unserer Kunden.

D’Orsay

Die Geschichte der Parfums D‘Orsay Paris beginnt erstaunlicherweise lange vor der eigentlichen Firmengründung. Der bildende Künstler, Maler und Forscher Chevalier d‘Orsay zählte zu den weitläufig interessierten und versierten Geistern des 19. Jahrhunderts. Er war ein früher Connaisseur, der unter anderem mit dem Komponisten Hector Berlioz befreundet war. Als Freund luxuriöser Eleganz widmete er sich intensiv der Erforschung und Herstellung schmeichelnder Düfte und war zu seiner Zeit ein bekannter Parfumeur, der nach seinem Tode 1852 einen wertvollen Fundus hinterließ. Seine Nachfahren wussten dieses Erbe wohl zu schätzen und wurden ganz im Sinne des Chevaliers tätig: Seit 1908 offeriert die Compagnie Francaise des Parfums D‘Orsay Kompositionen, die reichhaltig in allen Duftnoten schwelgen.

Tilleul

Tilleul ist eine Kreation aus dem Jahre 1915. Exzentrisch und doch bescheiden – ein wahrer Genuss. Ein süßer, intensiv-lebendiger Blütenduft, zitronig-frisch und unbeschwert. Frühlingshaft wirkt das ganze Parfum, das uns mit einem kräftigen Hauch aus Zitronenbaumblättern und Melone begrüßt. Die Herznote bilden Lindenblüten, Akazienholz und Bienenwachs. Tilleul ist ein leichter, frühsommerlicher Duft, der dennoch in jede Jahreszeit passt und stets dezent, aber wahrnehmbar ist.

Washington Tremlett

Washington Tremlett war schon früh als führender „Shirtmaker“ Europas und Amerikas berühmt. Tremlett gab sich allerdings mit seinen bereits errungenen Lorbeeren keineswegs zufrieden. Als vielseitiger und schöpferischer Charakter entwarf er für das Theaterstück „My fair Lady“ die Ausstattung und komponierte zudem den gleichnamigen Duft. Von nun an bereicherte er als Parfumeur von Weltrang sowohl die Herren- als auch die Damenwelt. Allen Kompositionen des Hauses Washington Tremlett liegen geradlinige Qualitätsvorstellungen zugrunde.

Iris Absolute

Der Name deutet es treffend an: Grundlage des Duftes bildet die absolute Essenz der Iris. Sinnlicher Puder und eine leichte Süße unterstreichen die feminine Note. Die bulgarische Rose, Maiglöckchen und Jasmin gehen eine harmonische Verbindung mit Moschus und Vanille ein. Und ebenso kostbar und elegant wie der Duft ist auch der Flakon. Außen von einem klassischen Erscheinungsbild geprägt, präsentiert sich das Innere mit Swarovski-Kristallen. Ein einzigartiger Auftritt, der den Reichtum dieses Duftes widerspiegelt.

Acqua di Biella

Janca

Der Fluss Janca windet sich durch die Region um Biella und hat sie landschaftlich und entscheidend geprägt. Das gleichnamige Parfum soll Sinnbild dieses Gewässers sein: klar, authentisch und von urwüchsiger Kraft. Signorina Canton, Inhaberin der Manufaktur, vergleicht den Duft Acqua di Biella – Janca mit dem Charakter einer Frau voller Passion und Freiheitsdrang. Den Mittelpunkt des Duftes bildet die rare und kostbare Florentiner Iris, eingebettet in hochsommerliche Nuancen aus Pfirsich, Tamarinde und Mandarinen. Limonen und Magnolien weisen uns den Weg in eine sinnliche Sommerlandschaft, an deren Wegrand Kardamon und weißer Moschus aufblitzen.

Cashmere Twill

Wie ein italienischer Abendhauch führt dieser Aqcua di Biella Duft die wohlige Anmutung und das Fruchtige eines duftenden Sommers zusammen. Weich und süß begrüßen uns im Auftakt sizilianische Limone, Himbeeraromen, Bergamotte aus Kalabrien und Essenzen aus Kaschmir. Anschließlich eröffnet sich zudem die orientalisch anmutende, fruchtige Herznote. Die Trägerin von Cashmere Twill umgibt sich mit einem wahrhaft verführerischen Duft.

Acqua di Genova

Genes

Die Düfte des berühmten Genueser Parfumeurs Stefano Frecceri basieren auch heute noch auf den historischen Rezepturen aus seinem Archiv. Diese waren die Grundlage für die königlichen Duftwässer der Herrscherhäuser seiner Zeit. Acqua di Genova wurde im Jahre 1853 für das italienische Königshaus Savoia kreiert. Vittorio Emanuele II. war von dem Duft so begeistert, dass er den Schöpfer des Duftes, Stefano Frecceri, zum königlichen Hoflieferanten ernannte. Auch heute ist dieses Juwel des 19. Jahrhunderts noch zeitgemäß und modern. Der abgebildete Flakon (400 ml) hat als Besonderheit einen klassischen Zerstäuber und wird damals wie heute von Hand hergestellt.

1853 Anniversario

Als Hommage an den 150sten Jahrestag von Acqua di Genova wurde mit Acqua di Genova 1853 Anniversario eine neue Duftlinie für Damen und Herren präsentiert. Der Damenduft dieser Linie verbindet Eleganz mit Vornehmheit. Ein charmanter Duft mit hoher Anziehungskraft. Dynamisch, energisch und gleichzeitig modern und raffiniert. Ein Duft mit Geschichte und Tradition. Eine Komposition aus vielen raren und wertvollen Essenzen, die das Bouquet mit all den Nuancen bereichern, die einen Duft hervorragend werden lassen.

Silver

Das Eau de Parfum „Silver“ der Anniversario-Kollektion ist ein wundervoll luxuriöser und einzigartiger Duft, der sowohl von Damen als auch von Herren gern getragen wird. Die Komposition enthält eine Vielzahl rarer und kostbarer Essenzen, selektiert vom berühmten Parfumeur Stefano Frecceri, und wirkt durch ihren Charme und ihre sinnliche Komplexität äußerst anziehend.

Nobile 1942

1942 folgte Umberto Nobile seiner Leidenschaft für besondere Duftnoten und gründete sein eigenes Unternehmen. Seit jeher werden in diesem italienischen Haus nur ganz besondere Düfte kreiert – aus reinen, natürlichen Essenzen, in eigens dafür entwickelten, handwerklichen Verfahren. Und bevor die Arrangements in ihre Flakons abgefüllt werden, dürfen sie ruhen und reifen.

Vespri Esperidati

Inspiriert von der weiten, vom Citrus erfüllten Landschaft Siziliens, steht zu Beginn dieses Parfums ein Überschwang zitroniger Düfte. Hinzu gesellen sich Jasmin und eine Reihe weiterer duftender Blumen des Südens. Dem Einfallsreichtum einer italienischen Oper gleich, verharrt Vespri Esperidati und erfüllt die Luft. Ein tiefes und geradezu freudiges Erlebnis. Frei, leicht und dennoch kraftvoll.

Acqua Nobile

Acqua Nobile ist eine äußerst lebendige und erfrischende Kreation von subtiler Stärke und Raffinesse. Ein Elixier reinster und natürlichster Essenzen, die durch spezielle, hauseigene Techniken gewonnen werden. Das Wasser, Symbol für Leben, Stärke, Weisheit und Kraft, wird in diesem Parfum auf geradezu traumhafte Weise verewigt. Der Duft startet mit spritzigen Noten aus italienischer Bergamotte, sizilianischer Mandarine, Neroli und Kardamom. Im Herzen vereinen sich Geranium, Myrrhe und Orangenblüten und führen die Sinne zur holzigen Basis aus Balsam, Labdanum, Tonkabohne, Patchouli, Leder und Sandelholz.

Patchouli Nobile

Patchouli Nobile ist ein mit junger Energie geladener Duft. Er sprüht nur so vor Enthusiasmus und versetzt einen immer wieder in Staunen. Ein Parfum geschaffen für risikofreudige Individualisten, die gegen Konventionen rebellieren und für ihre Ideale einstehen. Die mitreißende Magie von Patchouli Nobile entfaltet die Seele, nimmt uns mit auf die Suche nach Freiheit und fordert uns auf, über uns hinauszuwachsen. Es ist ein Duft, der wie kein anderer den Wunsch nach Erneuerung, Wandel und Revolution verkörpert. Patchouli Nobile steht für Kreativität, Aufgeschlossenheit und dafür, neue Wege zu finden und zu bestreiten.