Eleganz – auf immer und ewig

Im Laufe der Jahre haben sich zusammen mit unserem Lebensstil auch die Ansprüche von Männern und Frauen an Ihre Kleidung verändert. Wenn wir alte Bilder betrachten, bemerken wir immer eine einzigartige Eleganz, nicht nur in der Bekleidung, sondern durchgängig an der Art und Weise des Lebens. Eine reine Eleganz, die auf die gleiche Art und Weise wahrscheinlich nicht wiederholen wird.

Ab den 70ern wurde im Alltag der lässige Lebensstil die Norm und ließ genug Platz für eine unkomplizierte Kleidungsweise. Gleichzeitig hatte die Revolution der Massenproduktion die Eleganz der vergangenen Jahrzehnte ganz links liegen lassen. Nichtsdestotrotz war es doch erstaunlich, dass die Technologie der Bekleidungsproduktion sich so schnell so sehr weiterentwickelt hatte, dass in den 80ern die Kunst des Nähens und handgefertigte Kleidung fast verschwunden waren.

Sicherlich kann man sagen, dass die 1920er oder 1950er von besonderer Ästhetik geprägt waren, aber jede Epoche hat ihre besonderen Eigenschaften.

Lassen Sie sich von der folgenden Collage inspirieren:

“Eleganz ist immer unauffällig, ist nie aufdringlich, schwelgt nicht in Aufwand und Luxus.
Sie ist immer das Raffinement des Einfachen und beinahe unsichtbar.” – Hubert de Givenchy

2018-05-07T15:33:34+00:00

About the Author: