Tweed: Der zeitlose Charme des schottischen Stoffes

„Das Geschenk der Schotten an die Frau des 21. Jahrhunderts“

Der Tweed ist ein traditionsreiches, schottisches Gewebe. Die Bezeichnung stammt vom schottischen Begriff „tweel“, der übersetzt Twill bedeutet und Hinweis auf die typische Webart dieses Stoffes gibt. Tweed gilt als robust und warm und wird aus sehr groben Wollfasern gewebt. Er eignet sich also insbesondere für die kalten Jahreszeiten sowie für Outdoor-Bekleidung. Auch heute erfreut sich der Tweed noch großer Beliebtheit und ist keinesfalls überholt.

Eine große Verfechterin des Tweeds war Gabrielle Chanel. Die Gründerin der Luxusmarke Chanel entdeckte den Stoff während einer ihrer zahlreichen Reisen nach Schottland. Der ursprüngliche Herrenstoff begeisterte die Designerin und sie etablierte den Tweed mit ihrem Tweed-Kostüm auch in der Damenmode. Unter der kreativen Leitung von Karl Lagerfeld hat der Stoff im Hause Chanel nicht an Bedeutung verloren. Jede Saison wird der Tweed passend zu aktuellen Trends neu erfunden und interpretiert, so bleibt er trotz seiner langen Tradition modern und zeitgemäß. Heute ist der Tweed weder im Herren-, noch im Damenbereich wegzudenken.

 

 

„Der Stoff schafft einen zeitlosen Chic“

tweed styling damen tweed styling damen

Warum fällt die Wahl einer Dame auch heute noch häufig auf einen Blazer oder ein Kostüm aus Tweed?

Vermutlich leben die meisten von uns weit entfernt von Gabrielle Chanels Vorstellung von der femininen, eleganten Dame in schicken Tweed-Kostümen mit einer Vielzahl an Perlenketten. Dennoch hat dieses spezielle Gewebe auch in der heutigen Zeit seinen Zauber nicht verloren. Bei misura können Sie sich Ihr maßgeschneidertes Tweed-Stück sowohl mit eleganten als auch mit sportlichen Akzenten individuell schmücken lassen, die Ihrem neuen Lieblingsstück Ihre persönliche Note verleihen.

In Kombination mit verschiedenen Accessoires oder auch anderen Stoffen wie Baumwolle, Seide, Denim oder Cord kann je nach Wunsch ein schicker oder legerer Look kreiert werden.  Eine schöne Rüschenbluse aus hochwertiger Seide gibt dem eher rustikaleren Gewebe eine feminine Ausstrahlung.  Insbesondere in Verbindung mit Jeans lässt sich eine legere Wirkung erzielen. Zudem sorgt die Kombination von Tweed und Leder stets für ein harmonisches Bild. Passend hierzu lassen sich im Winter mühelos Stiefel kombinieren wie die handgearbeiteten Exemplare von Magellan & Mulloy. Im Frühling ergänzen die ledernen Loafer Ihren Look ideal.

 

2018-01-26T13:24:53+00:00

About the Author: